Weit über 100 Besucher folgten der Einladung der SGV Abteilung Attendorn zum ersten ökumenischen Berggottesdienst an der SGV Hütte an der Wanneleye.

Vikar Hufelschulte und Prädikant Dröpper freuten sich sichtlich über eine solch gute Resonanz. Beide hatten speziell für diesen Tag Texte erarbeitet und Lieder ausgesucht. Immer wieder wurde so eine Brücke vom religiösen zum weltlichen Wandern geschlagen. Unterstützt wurden sie hierbei von einigen SGV Mitgliedern.

Der evangelische Posaunenchor rundete diese Feierstunde hoch über dem Biggesee musikalisch ab.

Bei strahlendem Sonnenschein genossen nach dem Gottesdienst Aktive und Besucher auch noch frischen Kuchen und diverse Getränke, die an der SGV Hütte angeboten wurden.

Alle Beteiligten waren sich einig, dass diese Veranstaltung eine Fortsetzung finden sollte.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here