Neuer Asphalt für den Kreisverkehr Windhauser Straße – Vollsperrung der Nordumgehung erforderlich

An der Märkischen Straße („Nordumgehung“) wird zwischen den Kreisverkehren Windhauser und Münchner Straße die Straßenoberfläche saniert. Dafür muss der Abschnitt der Straße für einige Tage gesperrt werden.

Ab Dienstag, 21. August 2018, wird die Firma Straßen- und Tiefbau GmbH den Kreisverkehr an der Windhauser Straße mit einer neuen Deckschicht versehen. Die Arbeiten werden bei einer halbseitigen Sperrung ausgeführt, sodass der Verkehr auf der L 697 in Richtung Attendorn und Windhausen mit einer Ampelanlage geregelt wird. Die Arbeiten am Kreisverkehr sollen bis Freitag, 24. August 2018 abgeschlossen sein.

Parallel zu den Arbeiten am Kreisverkehr werden aufgetretene Risse in der Deckschicht der Nordumgehung mit einer Reparaturmasse vergossen. Hierfür wird die Nordumgehung im gleichen Zeitraum zwischen den beiden Kreisverkehren Windhauser und Münchener Straße für den Verkehr voll gesperrt. Auch diese Sperrung soll zum Ende der Woche aufgehoben werden.

Das Überqueren der Nordumgehung im Bereich der Mühlhardt ist während der Bauzeit wie gewohnt möglich.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here