25 Jahre Bandgeschichte

Die Band „counterCLOCKWISE“ tritt mit Michael „Chicken“ Hunold an der Gitarre, Wolfgang Unthan (Keyboard), Ursula Eichert (Gesang), Philipp Schneider (Schießbude) und Rainer Löser am Bass auf. Die Stammbesetzung der Band formierte sich unter diesem Namen bereits Mitte der 90er Jahre. Mit Unterbrechungen fand man sich in den vergangenen 25 Jahren immer wieder zu neuen Projekten und Herausforderungen auf der Bühne und im Aufnahme-Studio ein.

Bitte akzeptieren Sie youTube Cookies, um dieses Video abspielen zu können. Hierdurch erhalten Sie Zuggriff auf Inhalte YouTube, ein Service von einem externen „third party“ Dienstleister.

YouTube privacy policy

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite neu geladen.

Eingespieltes Quintett

In der aktuellen Formation als Quintett besticht die Band mit einer langjährig eingespielten Rhythmusgruppe, tiefem Erfahrungsschatz was Bühnen- und Live-Performance anbelangt und beeindruckt stilsicher mit einer dynamischen Front-Frau.

Coversongs und Eigenkompositionen

Das umfangreiche Repertoire der Band reicht von bluesigen Klassikern über Surfrock, bis zu fast vergessenen Melodien der Rock- und Pop-Geschichte. Zwischen energiegeladenen Interpretationen bekannter Songs mischt sich das ein oder andere eingängige Instrumental, welches jeder im Ohr hat – häufig aber ohne den Titel zu kennen. Und auch mit stilvollen Eigenkompositionen im unverkennbaren Sound der Band wir das Programm gespickt.

Bald auch im Studio A?

Als einzige Band die noch nicht bisher im Studio A aufgetreten ist, dies aber bestimmt noch wird, freuen wir uns darauf sie hier in der Stadthalle begrüßen zu können.

Im Netz

counter-clockwise.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here