Am Sonntag, dem 6. Mai 2018 ab 11.30 Uhr veranstaltet der Musikverein Lichtringhausen eine Gemeinschaftsprobe von großem Orchester und Nachwuchsmusikern im örtlichen Musikhaus, das direkt neben dem Pfarrgelände an der Plettenberger Straße liegt. Neben den Musikern aus dem Hauptorchester unter der Leitung von Martin Theile werden also ebenfalls das Jugendorchester unter der Leitung von Adrian Extremera Mayo sowie mit der Blockflötengruppe auch die jüngsten Musiker des Vereins anwesend sein.

Alle Kinder, die bereits ein Blasinstrument erlernen, dürfen an diesem Tag ihr Instrument mitbringen und gemeinsam mit dem großen Orchester proben.

Herzlich eingeladen sind aber auch alle Kinder und Jugendliche mit ihren Eltern, die Interesse haben zukünftig ein Orchester-Instrument beim Musikverein Lichtringhausen zu erlernen. So hat an diesem Tag jeder die Gelegenheit sich das entsprechende Wunschinstrument genauer anzusehen und natürlich auch auszuprobieren.

Während der Probe stellt der Arbeitskreis Jugendarbeit des Vereins das neu ausgerichtete Konzept für die Nachwuchsförderung vor, das in der darauffolgenden Woche bereits greifen wird. Für alle Fragen rund um den Musikverein Lichtringhausen und die musikalische Ausbildung stehen Dirigent Martin Theile und Jugendvertreterin Tatjana Wach während der gesamte Probe gerne zur Verfügung.

Der Musikverein Lichtringhausen freut sich auf alle, die bei der Gemeinschaftsprobe in das große Orchester schnuppern möchten und zukünftig vielleicht ihr Wunschinstrument im Verein erlernen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here