Wir wünschen alles Gute zum 100sten!

162

Maria Schmidt ein Attendorner Original. Geboren wurde sie als jüngste Tochter des Attendorner Heimatdichters Johannes Schulte. Am 25. März 1918 erblickte Maria das Licht der Welt. Am 11. November dieses Jahres endete der erste Weltkrieg.

Ein ganzes Jahrhundert Leben, auf das Maria Schmidt zurückschauen darf. Heute lebt sie im Liborius Altenheim Attendorn, deren Gründung sie maßgeblich mit unterstützt hat. Klaus Keseberg hat Maria Schmidt vor ein paar Jahren im Altenheim besucht und sich von Ihr erzählten lassen, was sie in Attendorn damals erlebt hat.

Die Attendorner Geschichten sagen
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
und wünschen weiterhin
GLÜCK UND GESUNDHEIT!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here