Die Hansestadt Attendorn weist darauf hin, dass sich im Zuge des Wechsels zu der Firma REMONDIS der Abfuhrtag der 1,1 cbm-Restmüllcontainer ändert. Neuer Abfuhrtag ist ab dem Jahr 2018 immer der Dienstag. Zudem müssen die Container ab sofort an die Straße heran gezogen werden.

In der Hansestadt Attendorn übernimmt das Unternehmen REMONDIS ab dem Jahr 2018 die Abfallentsorgung. Damit verbunden sind einige Änderungen bei der Abfallentsorgung.

Die Hansestadt Attendorn informiert die Haushalte, die über einen 1,1 cbm-Restmüllcontainer verfügen, über wichtige Änderungen. Der Abfuhrtag dieser Spezialtonne erfolgt im Rahmen des gewählten Turnus (wöchentlich, 14-tägig oder alle vier Wochen) von bisher Donnerstag auf Dienstag.

Dies betrifft ausschließlich die Haushalte, die sich anstelle der üblichen Restmülltonne mit einem Fassungsvermögen von 80 l, 120 l oder 240 l für einen größeren Container mit einem Fassungsvermögen von 1,1 cbm entschieden haben.

Aufgrund des anstehenden Neujahrs-Feiertages findet die erste Abholung jedoch erst am Mittwoch, 3. Januar 2018, statt.

Und noch eine wichtige Änderung: Sowohl die 1,1 cbm-Restmüllcontainer als auch die 1,1 cbm-Papiercontainer müssen am Abfuhrtag ab 06:00 Uhr an der Straße zur Abholung bereit stehen. Die Restmüllcontainer sowie die Papiercontainer werden von den Fahrern der Firma REMONDIS selbst nicht an die Straße heran gezogen.

Der Plan mit allen Abfuhrterminen der 1,1 cbm-Restmüllcontainer kann auf der Homepage der Hansestadt Attendorn unter www.attendorn.de/abfall eingesehen werden.

Für Fragen stehen die Mitarbeiter der Hansestadt Attendorn unter der Abfallservice-Nr. 02722/64-446 zur Verfügung.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here