Peter Grimberg gastiert am Mittwoch, 22.11.2017,  um 20 Uhr mit seinem Musical “Servus Peter“ in der Stadthalle Attendorn. Grimberg und sein Ensemble entführen ihr Publikum in die 50er und 60er Jahre und verzaubern es mit den Hits von damals.

Zu neuem Leben erweckt das kurzweilige Musical „Servus Peter“ sowohl die Hits der Wirtschaftswunderjahre als auch den legendären Sänger und Schauspieler Peter Alexander. Angelehnt an den Lustspielfilmklassiker  „Im weißen Rössl“ aus den 60er Jahren präsentiert die schwungvolle Bühnenversion die bekanntesten Hits Alexanders und beliebte Schlager wie „Ganz Paris träumt von der Liebe“ von Caterina Valente, „Rote Lippen soll man küssen“ von Peter Kraus oder Trude Herrs „Ich will keine Schokolade“.

Grimberg, der das Publikum seit 2011 mit seinem Heile-Welt-Musical auf den Bühnen verzaubert, sagt über sein Stück: „Die Besucher sind eingeladen ins idyllische Österreich an den wunderschönen Wolfgangsee. Im Biergarten des Hotels ‚Weißes Rössl’ werden die Gäste an unvergessene Songs der 50er und 60er Jahre erinnert, die meine sechs Kollegen und ich live präsentieren. Fröhliche Gedichte und Sketche werden manche Lachsalve mit sich bringen. Und natürlich gibt es auch die große Liebesromanze in einer rundum angenehmen Atmosphäre.“

Für das Musical „Servus Peter“ verlost die Hansestadt Attendorn 3 x 2 Tickets. Gewinnspielteilnehmer müssen folgende Frage richtig beantworten: An welchen Spielfilmklassiker ist das Musical angelehnt?

Die Antwort ist unter Angabe von Name, Anschrift und Telefonnummer an stadthalle@attendorn.org zu mailen. Einsendeschluss ist Montag, 20. November 2017, 10 Uhr. Die Gewinner werden umgehend benachrichtigt. Die Mitarbeiter der Hansestadt Attendorn sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgenommen.

Wer beim Gewinnspiel kein Glück hatte, kann gerne den Vorverkauf nutzen. Karten gibt es weiterhin ab 36,90 € bei der Tourist-Info in der Rathauspassage in Attendorn, im Bürgerbüro, online unter www.tickets.attendorn.de, über die Tickethotline 0180/6050400 (0,20 €/Minute aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 €/Minute aus allen Mobilfunknetzen) und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here