„Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren“, dieses provokante Zitat von Karl Lagerfeld aus dem Jahr 2012 dürfte auf den Punkt bringen, was viele über besonders lockere Alltagskleidung denken. Nach wie vor ist das Tragen von Jogginghosen im Alltag mit vielen Vorurteilen besetzt. Dabei haben sportliche Kleidungsstücke wie Jogginghosen und Hoodies mittlerweile sogar Einzug in die Modewelt gefunden. Ein weiterer Trend, der gegensätzlicher nicht sein könnte: Blazer, Blusen, Hosenanzüge und Bundfaltenhosen werden nun nicht nur im Büro, sondern auch im Alltag getragen.

Businessmode im Alltag

Hosenanzüge, Bundfaltenhosen und schicke Businessblusen sieht man längst nicht mehr nur im Büro, sondern sie werden jetzt auch im Alltag getragen. Es gibt Modelle zahlreichen Varianten, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist: Ob klassisch in gedeckten Farben wie Schwarz, Grau oder Dunkelblau oder ausgefallener in knalligen Farben und aus Materialien wie Cord oder Samt. Wer nicht im kompletten Business-Look durch den Alltag spazieren will, der entscheidet sich einfach nur für ein Teil: So mauserte sich der graue Blazer zu dem Trendteil für den Herbst schlechthin. Und Businesshosen werden jetzt im Alltag lässig mit Sneakern und Shirts kombiniert.

Bei Bundfaltenhosen kommt es auf die richtige Länge der Hosenbeine an; diese sollten weder zu lang noch zu kurz ausfallen – im Idealfall enden sie genau am Knöchel. Größere Frauen ab 1,73 m finden in Onlineshops wie Long Tall Sally garantiert auch die passende Hose in der gewünschten Farbe und Ausführung. Damen, die nicht größer als 1,65 m sind, können hingegen auf Kurzgrößen zurückgreifen, die es zum Beispiel bei bella petite zu kaufen gibt.

Jogginghosen für den Alltag

Ganz im Gegensatz zur eleganten Businessmode, die den Alltag erobert, steht der Athleisure-Wear-Trend. Er hat vor allem Jogginghosen nicht nur alltags-, sondern auch modetauglich gemacht. Sportmarken wie Adidas, Reebok, Ellesse, FILA oder Champion versehen ihre Hoodies und Shirts mit ihrem Markennamen in großen Lettern, Hosen werden mit sportlichen Details wie Streifen an den Seiten verziert; oder man greift direkt zur Jogginghose, die es mittlerweile in allen Farben und Materialien zu kaufen gibt. Doch Modeliebhaber kleiden sich nicht von Kopf bis Fuß in Sportkleidung, sondern sie kombinieren Teile aus dem Business-Trend mit Athleisure-Wear. Die Style-Kombi für den Herbst besteht zum Beispiel aus Hoodie und Blazer – oder man trägt Jogginghosen mit Knöpfen an den Seiten zu Bluse und High Heels, um den perfekten Mix aus sophisticated und sportlich zu kreieren.

Bildrechte: Flickr @MISBHV collection presetation during #London fashion week in full swing #lfw #aw17 #fashiona2z #style #glamuk #style #cool #London #fashion #londoner #tallent #modellife #agencymodels #magazine #online #greatbritain @sandramaraporto @walterlanpapetti Glam UK CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here