Die Musikschule der Hansestadt Attendorn sucht musikbegeisterte Seniorinnen und Senioren, die an der Gründung einer Seniorenband interessiert sind.

„Und mit den andern‘ Kumpels vom Pensionärsverein, da mach‘ ich eine Band auf und wir jazzen ungemein.“ Mit diesem Zitat von Udo Jürgens aus dem Lied „Mit 66 Jahren“ startet die Musikschule der Hansestadt Attendorn die Suche nach musikbegeisterten Seniorinnen und Senioren.

Geprobt werden soll einmal pro Woche an einem Vormittag in den Räumlichkeiten der Musikschule in der Wiesbadener Straße 10 in Attendorn.

Die musikalische Stilrichtung wird von den Teilnehmern selbst bestimmt. Ob Evergreens, Schlager, Jazz-, Rock- oder Popsongs. Die Musikerinnen und Musiker sollten für alle Stilrichtungen offen sein.

Der Leiter der Musikschule Attendorn Franz Schutzeichel ergänzt: „Auch die instrumentale Besetzung ist offen und flexibel. Ob Tasten-, Zupf-, Streich-, Blas- oder Schlaginstrumente. Alle Instrumente sind angesprochen. Größere Instrumente, die schwierig zu transportieren sind, sind bei uns in der Musikschule vorhanden.“

Ein Infotermin für alle Interessierten findet am Donnerstag, 14. September 2017 um 11 Uhr statt. Treffpunkt ist das Foyer der Musikschule.

Für weitere Informationen stehen die Mitarbeiter der Geschäftsstelle der Musikschule gerne zur Verfügung, Tel. 02722/2628, E-Mail musikschule@attendorn.org.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here