Finn Bickert vom Yacht-Club Lister sicherte sich am Wochenende den zweiten Platz beim Duisburger Opti-Cup auf dem Lohheider See. Bei tollem Spätsommerwetter aber leider wenig Wind waren Taktik und Gewicht entscheidende Faktoren, um bei der Regatta vorne zu liegen.

Finn Bickert kann mittlerweile auf etliche Jahre im Opti zurückblicken. Die letzten vier davon unter der professionellen Trainerhand von Olaf Reckers und Jens Kleinke. Seine gute Auffassungsgabe und taktisches Geschick zahlen sich nun aus. Beim letzten Leistungsvergleich vor der Landesjüngstenmeisterschaft am 23. und 24. September sicherte er sich mit guten Leistungen den zweiten Platz. Ebenfalls sehr erfolgreich waren die YCLer Jonathan Brinkmann (Platz 4) und Caspar Schneider (Platz 5). Beide Jungen segeln noch nicht ganz so lange und dürfen auf diese Platzierungen stolz sein.

Neben den drei Jungen unter den Top 10 nahmen weitere acht Kinder des YCL an der Regatta teil. Die Platzierungen im Einzelnen: Marleen Bickert (Platz 14), Victoria Lappe (Platz 16), Jana Reinhold (Platz 17), Max Gehrke (Platz 19), Sebastian Lappe (Platz 24), Carolin Schröder (Platz 25), Linda Reinhold (Platz 27), Florian Schröder (Platz 29). An der sehr gut besuchten Regatta nahmen insgesamt 31 Kinder in der Klasse Opti-B teil.

Platz 1 ging am Ende an Bennet Dinter vom Essener Turn- und Fechtverein, Platz 3 konnte Anna-Maria Rissanen vom Düsseldorfer Yacht-Club für sich beanspruchen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here