In diesem Jahr zum 14. Mal veranstaltet die Interessengemeinschaft Rüttenscheid am Sa. 22.4.17 die exklusive Tour de Rü, eine Oldtimer-Frühlingsausfahrt. Dabei kommt wieder ein hochklassiges Teilnehmerfeld mit außergewöhnlichen Fahrzeugen an den Start.

Ca. 130 erlesenen Automobile mit Baujahr 1924 bis 1965 und neun historische Krafträder treffen sich auf der Rü, unserer Flaniermeile Rüttenscheider Straße in Essen.

Für viele der ca. 300 Teilnehmer ist es die erste Ausfahrt des Jahres, die sozusagen die Schätzchen nach dem Winter aus den Garagen holt.

Die Route führt diesmal ins Sauerland und ist wieder fahrerisch sehr anspruchsvoll. Es geht von Essen über Schwelm, Radevormwald, Kierspe und Meinerzhagen nach Attendorn.

Mittagsrast ist von 12-14 Uhr in der Burg Schnellenberg in Attendorn.
Auf dem Weg werden sicher wieder viele Zuschauer am Wegesrand den Automobilen zuschauen und winken.

Die Streckenführung ist dabei so konstruiert, dass sich die Gruppe abschnittsweise aufteilt und diese Bereiche jeweils auf Hin- und Rückweg nur zur Hälfte gefahren werden. Sie kommen dort also am Vor- und Nachmittag je zur Hälfte vorbei.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here