Nach Karneval ist vor Karneval! Und so beginnen die Mädchengarden der Karnevalsgesellschaft Attendorn e. V. nach einer kleinen wohlverdienten Pause wieder mit dem Training. Hierzu sind alle Mädchen, die Spaß an Musik und Tanz haben, herzlich eingeladen.

Für die ganz kleinen Tanzbegeisterten gibt es in Attendorn die „Kattfillerzwerge“. Sie treffen sich wöchentlich ein Mal und beginnen ihr Training am Freitag, den 28. April 2017 von 16:00-17:00 Uhr in der Turnhalle in der Laurentius-Schule an der Kölner Straße. Interessierte Kinder der Jahrgänge 2011-2013 sind hierzu willkommen und können spielerisch die ersten Schritte in den karnevalistischen Tanzsport erlernen. Das Team aus Trainerinnen und Erzieherinnen sucht für diese Gruppe auch noch Verstärkung zur Betreuung der kleinen TänzerInnen. Über Interessierte ab 18 Jahren würden sich die Trainerinnen sehr freuen.

Die anderen Garden starten am Montag, den 3. April 2017.

Mädchen der Jahrgänge 2007-2010 sind von 16:30-18:00 Uhr bei den „Mini-Biggesternen“ in der Attandara-Schule am Stürzenberg willkommen. Der zweite Trainingstermin ist immer freitags von 16:00-18:00 Uhr in der Laurentius-Schule in Attendorn. Wer bereits die Gelegenheit hatte, die jungen Tänzerinnen einmal auf der Bühne oder im Kinderumzug am Rosenmontag kennen zu lernen, wird den Mädchen angesehen haben, wie viel Freude das Tanzen und das Zusammensein in einer Gruppe machen kann.

Die „Biggesterne“, Mädchen der Jahrgänge 2003-2006, treffen sich montags von 18:00-19:30 Uhr ebenfalls in der Turnhalle der Attandara-Grundschule am Stürzenberg. Zweiter wöchentlicher Treffpunkt zum Training ist immer freitags von 17:30-19:30 Uhr in der Turnhalle der Laurentius-Schule.

Den Trainingsmontag beschließen die „Regimentstöchter“. Hierzu sind alle Mädchen des Jahrgangs 2002 und älter von 19:00-21:15 Uhr in die Turnhalle der Laurentius-Schule eingeladen. Und auch bei den „Großen“ geht es freitags nochmals zum Training. Und zwar von 19:00-21:15 Uhr, ebenfalls in der Laurentius-Schule in Attendorn.

Für Veranstaltungen und Turniere werden Marsch- und Schautänze einstudiert. In der Regel finden wöchentlich zwei Trainingseinheiten statt.

Neben den sportlichen und tänzerischen Aspekten steht bei den Garden besonders auch der Spaß im Vordergrund. Gemeinsame Aktivitäten im Laufe des Jahres und natürlich auch das gemeinsame Karnevalfeiern stärken die Gemeinschaft und lassen viele neue Freundschaften entstehen.

Die KG Attendorn mit ihren Trainerinnen und Betreuerinnen würde sich freuen, wenn zahlreiche Mädchen zum ersten „Schnupper-Training“ kommen würden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Es wird empfohlen, Trainingsgarderobe inklusive Schuhe mit hellen Sohlen und auch Pausengetränke mitzubringen!

Für weitere Informationen steht Viola Maiworm, die Gardebeauftragte der KG Attendorn, gerne zur Verfügung. Sie ist unter Tel. 0172-2750789 zu erreichen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here