Ein gemeinsames Frühstück bietet Camino, der Caritas-Hospizdienst am Samstag, 1. April von 9 bis 11 Uhr für alle, die einen lieben Menschen verloren haben, an. In den Räumen von Tagwerk am Schüldernhof 6 ist ein Austausch von Betroffenen in einem geschützten Raum möglich.

Das Treffen steht unter dem Thema „Hoffnung“. „Was gibt uns Hoffnung ohne den geliebten Menschen weiterzuleben? Welche Hoffnung haben wir für unsere Zukunft?“ erklärt Marion Springob als Organisatorin des Angebotes.

Um besser planen zu können, ist eine Anmeldung bis zum 28. März unter 0151/27002805 notwendig. „Wir bieten die Möglichkeit, gemeinsam zu frühstücken, sich auszutauschen und neue Kontakte mit anderen Trauernden zu knüpfen“, lädt Marion Springob ein.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here