SDP AttendornRunde und halbrunde Geburtstage gab es bei den Mitgliedern der SPD am Samstag 4. 02. 2017 im Bürgerhaus des Attendorner Stadtteils Schwalbenohl zu feiern.

Die SPD Attendorn hatte zu diesem Anlass geladen und Stadtverbandsvorsitzender und Landtagskandidat Wolfgang Langenohl sowie die Vorstandsmitglieder Walter Sinzig und Martin Sporer beglückwünschten die Jubilare und überreichten Geschenke aus der Region.

Am stärksten vertreten waren neben den 60ern (Heinrich Mesch, Christiane Zimmer und Rita Banschkus), den 70ern (Angelika Stumpf, Erich Kausch und Renate Kempkens), den 75ern (Gerhard Becker) und den 80ern (Edith Neu, Franz-Josef Becker und Helmut Hüren) die 65er:

Werner Hoffmann, Victor Linne, Hannelore Molter, Michael Schmitz, Corinna Czernik-Schulz, Heinz-Dieter Zimmer, Rainer Schrodetzki, Günter Bock, Ronald-Erich Neutag, Huberta Adomeit, Karl Josef Lüttecke und Rukiye Guecer.

In seiner Ansprache informierte Landtagskandidat Wolfgang Langenohl die zahlreichen Jubilare über seine politischen Vorhaben im Rahmen seiner Kandidatur für den Einzug in den Landtag von NRW am 14. Mai diesen Jahres.

Zuvor widmete er eine besondere Aufmerksamkeit den Informationen zu kommunalpolitischen Themen aus der Hansestadt.

Weitere Informationen unter www.spd-attendorn.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here