Bigge Kidzz: Die Abteilung hat wieder eine eigene Kinder- und Jugendgruppe

Erfreulich viele Mitglieder und einige Gäste konnte die 1. Vorsitzende Claudia Schmitz zur Jahreshauptversammlung der SGV-Abteilung im Restaurant „Waldenburg“ begrüßen.

In ihrem Jahresbericht stellte sie erfreut und mit verhaltenem Stolz fest, dass es der Abteilung im Jahr 2016 endlich gelungen ist, wieder eine Kinder- und Jugendgruppe, die Bigge Kidzz, zu etablieren. Der designierte 1. Jugendwart Johannes Schmitz ergänzte, dass die Gruppe derzeit aus 16 Kindern besteht. Er betonte, dass das im „Attendorner Wanderschuh 2017“ eingearbeitete umfangreiche Programm der Kinder- und Jugendgruppe von den Kindern selbst erstellt wurde.

Die 1. Vorsitzende würde sich persönlich sehr freuen, am 10. Juni 2017 viele Attendorner Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung des Gesamtvereins in der Stadthalle der Hansestadt begrüßen zu dürfen.

Als erfreulich sah sie an, dass die Abteilung erstmals seit vielen Jahren eine gleichbleibende Mitgliederzahl vermelden kann. Sie appellierte an alle Anwesenden und an alle Mitglieder, für den SGV Werbung zu machen, um auch auf dieser Ebene Mitglieder zu gewinnen.

Bei den anstehenden Wahlen wurden die 1. Vorsitzende Claudia Schmitz, der 2. Vorsitzende Jörg Tscholy, der Schriftführer Horst Peter Jagusch und die beiden Wanderwarte Walter Alsleben und Horst Peter Jagusch in ihren Ämtern bestätigt. Für den Pressewart Manfred Kampschulte, der nach fast 25jänriger Tätigkeit in diesem Amt nicht mehr kandidierte, wurde Martin Schmelter von der Versammlung gewählt. Johannes Schmitz ist der neue 1. Jugendwart der Abteilung. Ihm zur Seite steht als Vertreterin Simone Kaesler.

41 Mitglieder wurden für ihre langjährige Treue zum Wandern und zur Abteilung geehrt, darunter zwölf Wanderfreunde, die seit 40 Jahren Mitglieder im SGV sind. Heinrich Buchen, der für sechzigjährige Mitgliedschaft geehrt werden sollte, konnte leider krankheitsbedingt nicht persönlich erscheinen. Er ließ aber herzliche Grüße an die Versammlung ausrichten.

Große Freude löste unter den Mitgliedern zum Abschluss des Abends eine Tombola mit attraktiven Preisen aus, zu der wie in jedem Jahr eine Reihe Unternehmen aus Attendorn und Umgebung beigetragen hatten.

 

Jahreshauptversammlung der SGV-Abteilung Attendorn

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here