Das Südsauerlandmuseum lädt im Rahmen des diesjährigen Weihnachtsmarktes am Samstag, den 10.12 2016 um 18.00 Uhr zu einer adventlichen Musik ein.

Das Kammerorchester Attendorn spielt auf und möchte u.a. mit Werken von G.F Händel, Antonio Vivaldi, dem „Air“ von J.S Bach, interpretiert von einer Solo-Blockflöte, einem Concerto pastorale von Johann Molter und einem fröhlichen Christmas Potpourri die Besucher erfreuen. Festliche Weihnachtslieder gehören ebenfalls zu dem abwechslungsreichen Programm, die gern auch vom Publikum gesanglich unterstützt werden dürfen.

kammerorchester attendorn_fotorDie musikalische Leitung der ca. 1- stündigen Darbietung übernimmt die Konzertmeisterin Svenja Kohlmann. Der Eintritt für diese Veranstaltung ist frei.

Am Sonntag, dem 11. Dezember 2016 um 15:00 Uhr bietet das Südsauerlandmuseum eine Familienführung mit dem Thema „Leben in der mittelalterlichen Stadt“ an.

Die Führung ist kostenlos, es muss nur der Museumseintritt in Höhe von 4,50 EUR (Familientarif) bezahlt werden.

Thema der Führung: Wie sah das Leben im Mittelalter in einer sauerländischen Hansestadt wie Attendorn aus?

Seit 1222 hat Attendorn Stadtrechte. Wir fragen uns was war anders als heute und wie und wo wohnten die Handwerker und die Patrizier.

wassertor attendornWelche besonderen Gebäude gab es und wie hat sich die Stadt bis heute verändert?

Welche Aufgaben hatte das mittelalterliche Rathaus und welche Schwierigkeiten bargen Handel und Export, die Attendorn im 14. und 15. Jahrhundert eine große Wirtschaftsblüte brachten?

Viele Gegenstände im Museum stammen aus dieser Zeit und berichten aus dieser fernen Welt. Interaktiv und in einer verständlichen Form werden diese Themen der ganzen Familie nahegebracht. Ihr Scout durch die Zeiten ist Andrea Arens.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here