Der Förderkreis des SV 04 Attendorn e.V. hat sich fit für die Zukunft gemacht!
Die Jahreshauptversammlung des Förderkreises am 18. November 2016 hat sich gelohnt. Der neue und alte Vorsitzende Manuel Thys berichtete zunächst über die glücklichen Kinderaugen bei der Übergabe der 4 Aluminium-Kleinfeldtore an die Jugendabteilung des SV04 Attendorn. „Diese Spende des Förderkreises war sicherlich die Größte der letzten Jahre und soll der Jugendarbeit dauerhaft helfen, moderne Trainingsmethoden umsetzten zu können. Die zusätzlich angeschafften Fußbälle, Trainingshütchen und Leibchen untermauern die optimalen Trainingsbedingungen auf dem neuen Kunstrasenplatz und trägt hoffentlich dazu bei, dass der SV04 Attendorn, neben den gut aufgestellten Jugendmannschaften, endlich auch in den C-,B- und A.-Jugendbereichen dauerhaft gute Mannschaften stellen kann,“ so die Worte des Vorsitzenden Manuel Thys.

Bei der Übergabe der Spende war auch gleich ein neues Mitglied des Förderkreises erstmals dabei: Mit Heiko Blöink konnte sich ein neues Mitglied für die Arbeit im Vorstand des Förderkreises begeistern. Seine Wahl zum neuen Schriftführer war ebenso einstimmig, wie die Wahl des neuen Schatzmeisters Thomas Kaufmann und die Wahl des Vorsitzenden Manuel Thys.

Der neue Schriftführer Heiko Blöink konnte gleich die vorbreitete neue Satzung vorstellen und den anwesenden Mitgliedern aufzeigen, „Wir sind gut aufgestellt um den SV04 auch in Zukunft tat- und sachkräftig zu unterstützen“.
Dies stieß beim Vertreter der Jugendabteilung des SV04 auf offene Ohren.  Trainer Jürgen Müller konnte die neuen Spiel- und Übungsformationen der Jugendtrainer des SV04 Attendorn mit beeindruckenden Fotos, Filmen und Erlebnissen darstellen und gleich weitere Unterstützungen durch den Förderkreis des SV04 Attendorn für die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen anregen.
Auch wenn an diesem Abend einige sorgenvolle Gedanken zur derzeitigen Situation im SV04 geäußert wurden, der Vorstand es Förderkreises sich mit der Jugendabteilung des SV04 Attendorn einig. „Die Zukunft des SV04 liegt in der Jugendarbeit beim SV04. Der Förderkreis wird auch in Zukunft ein kritischer und wohlwollend unterstützenden Partner der Jugendabteilung des SV04 Attendorn sein,“ so Vorsitzender Manuel Thys.

 

Runderneuerung beim Förderkreis des SV 04 Attendorn e.V.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here