Attendorn mitglied hansebund - 2016
Mit der Unterschrift von Dezernent Christoph Hesse ist die Hansestadt Attendorn dem neugegründeten Verein Westfälischer Hansebund e.V. beigetreten.

Die Hansestadt Attendorn ist während des 33. Westfälischen Hansetages in Wesel vor einigen Tagen dem Verein Westfälischer Hansebund e.V. beigetreten.

Attendorn gehörte bereits zu den Gründungsmitgliedern des im Jahr 1983 in Herford gegründeten Westfälischen Hansebundes.

Neben rechtlichen Gründen wurde dieser bisher lose Zusammenschluss der westfälischen Hansestädte nun in eine Vereinsorganisation überführt, um künftig moderner aufzutreten, Historie und Modernes aus den Hansestädten zu spannenden Geschichten werden zu lassen und themenspezifische Routenvorschläge und Angebote zu formulieren, die die westfälische Hanse und ihre Hansestädte als touristisch interessantes Ziel erscheinen lassen.  Die Hansestadt Attendorn darf sich nun neben 18 weiteren Hansestädten zu den Gründungsmitgliedern des neuen Vereins zählen.

Die Unterschrift unter die Gründungsurkunde vollzog Attendorns Dezernent Christoph Hesse vor einigen Tagen während des Westfälischen Hansetages mit seiner Unterschrift im Rathaus der Stadt Wesel.

Bildzeile „Mitglied-Hansebund-Hesse.jpg“: Mit der Unterschrift von Dezernent Christoph Hesse ist die Hansestadt Attendorn dem neugegründeten Verein Westfälischer Hansebund e.V. beigetreten.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here