Im Geburtszentrum der HELIOS Klinik Attendorn wurden gestern, am 22. September 2016, acht Babys entbunden. Das ist ein absoluter Spitzenwert für die Abteilung, die an normalen Tagen zwischen ein und vier Babys bei ihrem Weg auf die Welt begleitet. Zum Vergleich: Am HELIOS Klinikum Wuppertal waren es am Mittwoch, dem „Weltkindertag“, nur sieben „Zwerge“.

Hanna Kim, leitende Oberärztin am Geburtszentrum Attendorn, freut sich über diesen besonderen Rekord ihrer Abteilung: „Möglicherweise hat die große Zahl ja etwas mit einem natürlichen Rhythmus zu tun: Ziemlich genau vor neun Monaten war schließlich Weihnachten!“

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here