Nach den großen Erfolgen der Wanderung im Jahr 2014 und der Eventstadtführung im Jahr 2015 fand am 21. August 2016 erneut die Eventwanderung „von Burg zu Burg“ statt.

Nach dem Treffen in der Innenstadt wurden die Gäste per Bustransfer zum Startpunkt in den Wald gebracht. Auf der 9,5 km langen Wanderung konnten die Teilnehmer jede Menge erleben. Sie trafen den Ritter von Berlinghausen, mysteriöse Hexen und Bösewichte. Zur Stärkung gab es zwischendurch immer wieder kleine Leckereien.

Die Wanderung endete auf der Burg Schnellenberg, wo Kaspar von Fürstenberg höchstpersönlich zum Abendmahl einlud. Im Anschluss daran erfolgte dann der Rücktransfer in die Stadt.

Aus dem Facebook-Fotoalbum 2. Attendorner Eventwanderung von Burg zu Burg. Veröffentlicht von Attendorn – dreimalig einmalig am 30.08.2016

Generated by Facebook Photo Fetcher 2

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here