Attendorner Geschichten - Tischtennis Nach den durchweg positiven Erfahrungen in den vergangenen Jahren veranstalteten die Integrations- und Migrationsberatung von Caritas-AufWind Attendorn und die Abteilung Tischtennis des TV Attendorn 1900 e.V. in den Sommerferien erneut einen Schnuppertag Tischtennis. Insgesamt fanden 16 begeisterte Kinder ab 8 Jahren den Weg in die Sporthalle Ennest. Alexandra Scheld, mehrfache deutsche Meisterin sowie Spitzenspielerin des in der zweiten Bundesliga agierenden TuS Uentrop und selbst für den Caritasverband für den Kreis Olpe e.V. tätig, sowie Johannes Wilkmann und Janik Müller vom TV Attendorn boten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein abwechslungsreiches Programm. Zu Beginn absolvierten die Nachwuchstalente ein Aufwärmprogramm sowie Koordinationsübungen mit Schläger, Luftballons und Ball. Es folgte eine Präsentation der grundlegenden Schlagarten und Techniken. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten im Anschluss Gelegenheit, diese selbst auszuprobieren und umzusetzen. Nach einem Mittagsimbiss bestaunten die Kinder im Rahmen eines Schaukampfs zwischen Alexandra Scheld und Johannes Wilkmann einige spektakuläre Ballwechsel. Gleichzeitig erläuterte Janik Müller Regelwerk und Zählweise. Schließlich konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei einem Abschlussturnier sportlich untereinander messen. Die Gewinner freuten sich über Urkunden sowie von Tischtennis-Ausrüster DONIC gesponserte Sachpreise. Erschöpft, aber rundum zufrieden verließen die Kinder die Sporthalle.

Attendorner Geschichten - Tischtennis„Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren den ganzen Tag mit Spaß und Eifer bei der Sache. Eine besondere Freude  war die Zusammenarbeit mit Alexandra Scheld. Sie konnte den Kindern von ihren Erfahrungen und Erfolgen auf nationaler und internationaler Bühne berichten und auf diese Weise einen Einblick in den Leistungssport vermitteln. Mein Dank gilt ferner Janik Müller.“, resümiert Johannes Wilkmann, Leiter der Abteilung Tischtennis. Alexandra Scheld pflichtet bei: „Es hat riesig Spaß bereitet, die Kinder an den Tischtennissport heranzuführen. Ich denke, es ist uns gelungen, Spaß an der Sportart Tischtennis zu vermitteln. Es war insgesamt eine tolle Aktion. Wir freuen uns auf eine Neuauflage im kommenden Sommer.“

Die Abteilung Tischtennis bietet für Kinder und Jugendliche dienstags und freitags zwischen 17:00 Uhr und 19:00 Uhr Training an. Ein Probetraining ist jederzeit möglich. Weitere Informationen zu Caritas-Aufwind finden Sie unter www.caritas-olpe.de. (AS, JW)

 

Spiel und Spaß am Tischtennis-Tisch

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here