POL-OE: Attendorn – Verdächtige Personen klingeln an Haustüren

277

Am Mittwochnachmittag klingelten unbekannte Männer in mindestens zwei Fällen an Wohnungshaustüren in Attendorn. Gemeldet wurden der Polizei zwei Vorkommnisse am Stürzenberg und in der Windhauser Straße.

In beiden Fällen gab der Unbekannte an, er sei Mitarbeiter eines Gas- und Stromversorgers. Flüchtig hätte er einen Ausweis gezeigt, der aber nicht lesbar war. Die verdächtigen Männer wurden jeweils von den Bewohnern an der Haustür abgewiesen. Zu Schäden ist es nicht gekommen.

In einem Fall konnte die Bewohnerin erkennen, dass der Verdächtige in einen Pkw mit Zulassung in Hamm (HAM-Kennzeichen) einstieg, der mit mehreren männlichen Personen besetzt war. Der Tatverdächtige an der Haustür wurde beschrieben als 1,80 Meter großer, schlanker Mann zwischen 30 und 40 Jahren und mit arabischem Aussehen. Er sprach gebrochenes Deutsch und trug dunkle Haare sowie einen Vollbart. Der Mann war mit einem dunklen Anzug bekleidet.

Die Polizei rät zur Vorsicht: Hinter der Masche könnte die Vorbereitung eines Trickdiebstahls oder ein Ausbaldowern stecken. Im vorliegenden Fall liegen den Beamten bislang allerdings keine Hinweise auf eine Straftat vor. Die Polizei bittet umgehend um Hinweise, falls diese oder andere verdächtige Personen wieder an Haustüren auftauchen. In diesen Fällen kann auch der Notruf „110!“ gewählt werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here