Neue „Attendorner Wandertipps“ sind druckfrisch erschienen. Die handliche Broschüre im DIN-A5-Format gibt Tipps und Beschreibungen zu neun abwechslungsreichen Wandertouren in Attendorn.

Präsentation Attendorner Wandertipps
Susanne Filthaut von der Tourist-Info am Rathaus und Gerhard Benninghaus präsentieren die neuen „Attendorner Wandertipps“.

Die Routen sind im ganzen Stadtgebiet verteilt. Sie führen wahlweise an Bigge- und Listersee entlang, über die Attendorner Höhenzüge oder zu den Dörfern im Repetal. Die Längen der Wanderstrecken liegen zwischen 2,4 km und 13 km. Ihre Schwierigkeitsgrade reichen von einfach bis mittelschwer, so dass für jedes Alter und jeden Fitnesszustand eine geeignete Wanderung ausgesucht werden kann.

Die Tourenbeschreibungen geben zusammen mit dem jeweils passenden Kartenausschnitt einen Überblick über die Wanderungen. Außerdem können die GPS-Tracks über einen QR-Code auf das Smartphone geladen werden.

Die Broschüre ist in enger Zusammenarbeit mit dem SGV entstanden. „Alle Touren wurden zuvor abgewandert, um die Beschreibungen so genau wie möglich zu formulieren und damit das Verlaufen der Wanderer zu verhindern. Hier haben die SGV-Abteilungen Attendorn und Repetal großartige Arbeit geleistet.“ berichtet Susanne Filthaut von der Tourist-Information am Rathaus.

Das Stadtgebiet Attendorn umfasst Wanderwege auf rund 350 km, die darauf warten, von Besuchern und Einheimischen unter die Schuhe genommen zu werden. Zahlreiche Rund- und Fernwanderwege bieten für jeden Geschmack die passende Strecke. Ein ausgeklügeltes Wanderwegeleitsystem sorgt dafür, dass alle Wanderer auf dem rechten Weg bleiben.

  • Die Broschüre ist kostenlos in der Tourist-Information am Rathaus erhältlich.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here