gv2015Am vergangenen Wochenende fand die jährliche Generalversammlung des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Attendorn statt. Der 1. Vorsitzende Philipp Luke, Dirigent Markus Balkenhol sowie die Leiterinnen und Leiter der Nachwuchsbesetzungen, der Tanzmusik und der Egerländer berichteten über das abgelaufene Jahr, das für alle Besetzungen durchweg positiv verlaufen ist.

Auf der Tagesordnung standen neben den verschiedenen Berichten die Wahlen des 2. Vorsitzenden sowie des Instrumentenwarts. Carl Philipp Koppen wurde in seinem Amt als 2. Vorsitzender bestätigt, Philipp Zenker übernimmt den Posten des Instrumentenwarts von Florian Maag.

Zum Beginn des neuen Jahres beginnt auch eine neue Gruppe der musikalischen Früherziehung Rasselbande. Sophia Scherer und Julia Hinz werden die Leitung von Katharina Huckestein übernehmen. Interessenten können sich bereits jetzt unter frueherziehung@musikzug-attendorn.de melden.

Auch einige Ehrungen konnte der Vorstand auf der Generalversammlung vornehmen. So wurden Carl Philipp Koppen, Sophia Scherer, Philipp Zenker, Dana Müller, Aileen Schulte sowie Markus Balkenhol für fünfjährige Mitgliedschaft und Florian Maag für 20-jährige Mitgliedschaft geehrt. Eine besondere Ehrung wurde auch Roland Gimmerthal zuteil, der für 50 Jahre Feuerwehrmusik in den Musikzügen Heggen und Attendorn ausgezeichnet wurde.
Im letzten Jahr übergab Bernd Hinz den Posten des 1. Vorsitzenden an Philipp Luke, in diesem Jahr wurde Bernd Hinz dann auf Antrag zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Damit wird seine mehr als 30-jährige Tätigkeit nochmals gewürdigt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here