Nur für einen Tag wird die überall bekannte und beliebte Hütte des SGV von ihrem Platz oberhalb der Bigge auf den Weihnachtsmarkt verlegt. Natürlich nicht das Original aber eine Holzhütte mit einigen Überraschungen wartet am Dienstag, dem 8. Dezember von 15 bis 20 Uhr auf hoffentlich viele Besucher.

Die SGV-Vorsitzende Claudia Schmitz und weitere SGV-Mitglieder stehen an diesem Tag für Gespräche rund ums Wandern Rede und Antwort.

Ein Muss sollte es sein, vom „Wanderglück“ zu probieren, einem selbstgemachten Likör, der es in sich hat. Neben Wanderglück gibt es als Snack frische Schmalzbrote.

Die Döneckensammlung, eine etwas andere Festschrift, herausgegeben zum 125-jährigen Jubiläum des SGV, mit Geschichten rund ums Wandern sowie Beschreibung der schönsten Wanderstrecken um Attendorn kann ebenso erworben werden wie das SGV-Buff – ein Halstuch zum Wärmen beim Wandern in der kalten Jahreszeit.
Umfangreiches Info-Material übers Wandern und Erholen im Sauerland rundet das Angebot an der Weihnachtshütte des SGV ab.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here