Brinkis24671FinalSeinen letzten Kugelstoß-Wettbewerb hat Volker Brinkmann vor Monaten absolviert. Seitdem kommt seine Lieblingssportart Leichtathletik zu kurz. Der Attendorner hat einfach zu wenig Zeit. Und das hat er bewusst gewählt, denn derHansestädter hat am Alten Markt,  zwischen Sauerländer Dom und Südwestfalenmuseum, die ehemalige Gastwirtschaft „Pattchens“ übernommen und führt den Betrieb unter dem Namen „Brinki’s Bar & Bistro“ seit Anfang Juni weiter.

Die offizielle Eröffnung wurde am 26. und 27. September gefeiert. Danach sind Oktoberfestwochen mit Oktoberfestbier von Löwenbräu und bayerischen Spezialitäten.

Unterstützt wird Volker Brinkmann von seiner Familie. Das sind Gattin Anne, Tochter Lisa, die Söhne Kevin und David mit Ehefrau Sarah. Schwiegertochter Sarah Brinkmann ist gelernte Hotelkauffrau und wird ab September am Standort Alter Markt die „rechte Hand“ des Inhabers. Verlassen kann sich das „Brinki’s“ auch auf ein tolles Team an Mitarbeitern.

Volker Brinkmann möchte die beliebte Kneipe im Herzen der Altstadt mit neuen Ideen auffrischen, setzt aber auch auf Altbewährtes. Dazu gehört bei den Speisen das „klassische gebackene Baguette“. Auf der Karte stehen Tagessuppen wie die Käse-Lauch-Suppe, Schnitzel, Burger, Salate und einiges mehr. „Alles frisch und möglichst von heimischen Anbietern“, betont der Wirt. Dafür sorgt das neue Küchenteam.

Eine bestimmte Zielgruppe hat der Attendorner nicht im Blick. „Bei uns sind alle willkommen, ob Alt oder Jung.“ Die Gäste erwartet ein frisches Becks, Diebels oder Franziskaner Hefeweizen vom Fass und viele andere Getränke. Volker Brinkmann hatte schon länger damit geliebäugelt, in die Gastronomie zu wechseln. Als die Kneipe am Alter Markt längere Zeit leer stand, hat sich der Hansestädter immer darüber geärgert, wenn er mit dem Hund hier vorbeigekommen ist. „Das ist einfach schade.“ Und weil die „Familie voll dahinter steht“, hat er den Sprung ins Gastgewerbe gewagt und freut sich seitdem über den positiven Zuspruch seiner Gäste.

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here