Im Rahmen ihres Sommerprogramms 2015 lädt die SPD Attendorn am Samstag, dem 26. September, die Genossinnen und Genossen aus den Ortsvereinen Attendorn und Repetal sowie alle Interessierten zu einer mittelschweren Wanderung auf den Attendorner „Aussichtsbalkon“ ein. Die Wanderstrecke beträgt elf Kilometer. Wanderführer ist Horst Peter Jagusch.

Die Wanderung beginnt um 14.00 Uhr am Feuerteich. Von dort geht es dann am Katholischen Friedhof vorbei zum Bremger Weg. Weiter führt der Weg am Gehöft Unterbremge vorbei nach Rauterkusen. Nun geht es aufwärts: 130 Höhenmeter müssen geschafft werden.

Bei der Schutzhütte „Vierkreuzen“ geht es weiter auf dem Sauerland Höhenflug Richtung Windhausen. Nach einem Kilometer ist der „Aussichtsbalkon“ erreicht: Die große Wiesenfläche „Rehbigenholte“ mit der Schutzhütte. Der Blick reicht bis zum Rhein-Weser-Turm, dem Hunau-Turm und dem Biggesee.

Hier wird eine Rast eingelegt, bei der die Wanderinnen und Wanderer mit kühlen Getränken erfrischt werden. Auch im Rucksack des Wanderführers wird sich sicherlich eine schmackhafte – hochprozentige – Stärkung finden.

Leicht absteigend erreicht der Weg dann Windhausen. Weiter absteigend geht es auf dem Höhenflug und der Hauptwanderstrecke X 22 am Gut Dahlhausen vorbei nach Attendorn. Nach 40 Minuten ist der Ortsrand erreicht und nach weiteren 20 Minuten das Ziel der Wanderung: Das SPD-Haus in der Vergessenen Straße.

Einladung: Wie bei allen Wanderungen und sonstigen Veranstaltungen der SPD in Attendorn sind Gäste herzlich willkommen.

Eine Anmeldung ist erforderlich:
Kontakt:
Walter Sinzig
Sassestraße 3
57439 Attendorn
Telefon: 02722-68281
E-Mail: walter.sinzig@spd-attendorn.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here