Im Vorfeld zum Attendorner Stadtfest 2015 wurde im Umfeld des Wirtschaftsgesprächs der neue Image-Trailer der Hansestadt in der Stadthalle erstmals gezeigt.

In Anlehnung an das unvergessene Intro der populären Seifenoper „Dallas“ wurde ein attraktiver Bilderbogen zusammen gestellt und mit einem entsprechenden Soundtrack vertont.

Erleben Sie hier das neue digitale Aushängeschild Attendorns und dazu das texanischen Original:


Das Original: Der Vorspann der 80er-Jahre Fersehserie „Dallas“

Attendorn dreimalig einmalig
Das neue Logo der Hansestadt Attendorn


Der Trailer zum neuen Imagefilm der Hansestadt Attendorn

Die Fernsehserie „Dallas“

Dallas ist eine von 1978 bis 1991 produzierte US-amerikanische Fernsehserie, die in der gleichnamigen texanischen Stadt Dallas spielt und das Schicksal der fiktiven Familie Ewing darstellt. Sie zählt zum Genre der Seifenopern. Gedreht wurden insgesamt 357 Folgen und drei Filme, die vom US-amerikanischen Sender CBS ausgestrahlt wurden. Die Titelmelodie schrieb Jerrold Immel. Gemessen an den Zuschauerzahlen zählt Dallas weltweit zu den erfolgreichsten Fernsehserien …

Als inspirierender „Vorläufer“ der Serie gilt der 1956 uraufgeführte amerikanische Spielfilm Giganten, dessen Figur Jett Rink (dargestellt von James Dean) sogar die Initialen für die Zentralfigur der Serie geliefert hat.

Quelle: www.wikipedia.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here