SPD Attendorn - Eckenhagen-2015-2Die SPD Attendorn zog mit einer Gruppe von mehr als 80 Gästen, aus einheimischen- und zugewanderten Familien, im Rahmen Ihres Jahresprogramms am Wochenende durch den Eckenhagener Affen- und Vogelpark.

Staunende Augen gab es reichlich an diesem doch unvergesslichen Tag. Unvergesslich auch deshalb, weil sich in diesen Stunden Freundschaften entwickelt haben. Denn während der Tagestour durch den Park hatten alle Teilnehmer die Gelegenheit, sich kennenzulernen.

Neben den Flüchtlingsfamilien aus 6 Nationen dieser Welt, nahmen traditionell auch deutsche Familien mit ihren Kindern an dieser Tour teil. Zugewanderte und Einheimische rückten so näher zusammen, lernten sich einander besser kennen und hatten so die Gelegenheit, evtl. entstandene Vorurteile abzubauen und das gegenseitige Verständnis wuchs.

Am Ende dieser Veranstaltung bekamen alle Kinder (40) eine Teilnehmer-Urkunde ausgehändigt.

Foto-Album Eckenhagen:

SPD Foto-Album(2): Die SPD Attendorn zog mit einer Gruppe von mehr als 80 einheimischen- und zugewanderten Familien im Rahmen Ihres Jahresprogramms im August 2015 durch den Eckenhagener Affen- und Vogelpark.

Veröffentlicht von SPD Attendorn on Samstag, 8. August 2015

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here