Zu einer musikalischen Weltreise hat jetzt das Giebelwälder Holz- und Saitenmusik Ensemble die Bewohner des Seniorenhauses St. Liborius mitgenommen.

In der beliebten Veranstaltungsreihe „Unter’m Pavillon“ gestalteten die Musiker wie schon im vergangenen Jahr einen ansprechenden Auftritt, der die Zuhörer zu einer Reise über Deutschland, das Mittelmeer und die Karibik bis hin in die weite Taiga Russlands einlud.

Mit Kontrabass, Gitarre und Harfe, sowie dem Akkordeon wurde das Foyer des Hauses zur Konzerthalle, denn aufgrund des unbeständigen Wetters fand das Konzert in diesem Jahr im Eingangsbereich des Seniorenhauses statt.

Als am Ende das bekannte Volkslied „Guten Abend, gute Nacht“ gespielt wurde, stimmten alle Zuhörer gern und textsicher mit ein. Aufgrund des unbeständigen Wetters fand das Konzert in diesem Jahr im Foyer des Hauses statt.

Giebelwälder Holz- und Saitenmusik

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here