An diesem Wochenende ist es soweit: In Nordrhein-Westfalen beginnen die Sommerferien. Durch den frühen Ferienstart sind diejenigen im Vorteil, die mit dem Auto in den Urlaub fahren, da die Autobahnen außerhalb unseres Landes weit weniger belastet sein werden.

Damit ein rundum entspannter Start in die Ferien gelingt, sollten Autofahrer aber noch einige Punkte berücksichtigen, rät die Kreisverkehrswacht Olpe.
Andreas Zeppenfeld

Grundsätzlich sollte der Urlaub für alle Reisenden bereits mit Fahrtantritt beginnen und vor der eigenen Haustür enden“, so Andreas Zeppenfeld, Vorsitzender der Kreisverkehrswacht (Foto).

„Daher ist es sinnvoll, ausreichend Zeit für die Fahrt einzuplanen und möglichst alle zwei Stunden eine kleine Pause einzulegen. Diese sollte man nutzen, um durch Bewegung den Kreislauf in Gang zu bringen.“

Längere Strecken könne man durch Zwischenstopps mit Übernachtung in überschaubare Abschnitte aufteilen, die man dann ausgeruht und entspannt angehen sollte. Außerdem rät der Vorsitzende, reichlich Flüssigkeit an Bord zu haben sowie vor und während der Fahrt auf zu schweres Essen zu verzichten.

„Neben dem Fahrer sollte aber auch das Fahrzeug zu Reisebeginn fit sein“, so Andreas Zeppenfeld weiter. „Die Kreisverkehrswacht hat dafür eine Checkliste zusammengestellt, welche die wichtigsten Punkte aufzählt, die vor der Fahrt überprüft werden sollten.“

Außerdem sei es natürlich sinnvoll, sich vor Fahrtantritt über die Verkehrsvorschriften zu informieren, die im Urlaubsland und in den Transitländern gelten. So müsse man beispielsweise in einigen europäischen Ländern wie in Frankreich und Italien Warnwesten für alle PKW-Insassen an Bord haben. Und in Skandinavien und anderen Ländern soll man auch tagsüber mit Abblendlicht fahren.

Checkliste für ihre Urlaubsfahrt

? Bremsanlage auf Funktionstüchtigkeit prüfen. Ist ausreichend Bremsflüssigkeit im System?

? Wie ist der Ölstand? Gerade bei älteren Autos empfiehlt es sich, eine kleine Flasche Öl zum Nachfüllen an Bord zu haben.

? Profiltiefe der Reifen prüfen! Ein Minimum von 1,6 Millimetern darf nicht unterschritten werden, doch bereits ab 4 Millimetern nimmt die Haftung der Reifen ab.

Auch auf die richtige Beladung des Fahrzeugs muss vor Fahrantritt geachtet werden: Schwere Gepäckstücke sollten unter, leichtere Koffer und  Taschen weiter oben verstaut werden.  Foto: LVW NRW
Auch auf die richtige Beladung des Fahrzeugs muss vor Fahrantritt geachtet werden: Schwere Gepäckstücke sollten unter, leichtere Koffer und Taschen weiter oben verstaut werden.
Foto: LVW NRW

? Ist genug Kühlwasser im Kühler? Nehmen Sie sicherheitshalber eine Flasche zum Nachfüllen mit!

? Ist die Lichtanlage voll funktionstüchtig? Überprüfen Sie Tagfahr-, Abblend- und Fernlicht, Bremslichter, Positionslichter, Nummernschildbeleuchtung und Blinker.

? Sind die Wischblätter noch in Ordnung? Gerade bei Starkregen kommen alte Wischblätter oft an ihre Grenzen.

? Haben Sie für alle Insassen eine Warnweste an Bord? Sind Warndreieck und Verbandskasten im Notfall schnell zur Hand? Haben Sie ein Starthilfekabel, ein Abschleppseil und eine Taschenlampe im Wagen?

? Haben sie für das Urlaubsland aktuelles Kartenmaterial oder entsprechende Software für das Navigationsgerät oder eine entsprechende App fürs Smartphone herunter geladen?

? Haben sie ausreichend Flüssigkeit und leicht Verpflegung für alle Insassen an Bord?

? Befinden sich alle für den Urlaub notwendigen Dokumente und Papiere im Wagen?

? Sind Sonnenbrille und Sonnenschutz griffbereit?

? Sind Fahrer und Beifahrer bei Reiseantritt fit und ausgeruht?


Druckprodukte aus der Druckerei von FREY PRINT + MEDIADas online Stadtmagazin „Attendorner Geschichten“ ist ebenso wie das Hochglanzmagazin für die Sauerländer Lebensart „WOLL – Rund um Biggesee u. Listersee“ aus dem Hause FREY PRINT + MEDIA GMBH – dem Druck- und Mediendienstleister mit mehreren Geschäftsfeldern, vom klassischen Print- bis zum Online-Bereich.

Vom Layout über Druck und Versand bis hin zum Auftritt in den Neuen Medien – wir bieten Ihnen ein individuelles, maßgeschneidertes Komplettpaket.

Hier zählt unsere Erfahrung: seit mehr als 110 Jahren in der Medienbranche!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here