Suedwestfalen kompass 2
„Das ist unsere Region!“ Landrat Dr. Karl Schneider (Hochsauerlandkreis), Landrätin Eva Irrgang (Kreis Soest), Hubertus Winterberg (stellv. Geschäftsführer der Südwestfalen Agentur), Landrat Frank Beckehoff (Kreis Olpe), Dirk Glaser und Landrat Aloys Steppuhn (Märkischer Kreis) vor der Südwestfalen-Karte.

Sechs weitere Projekte der Regionale 2013 sind am 11. Dezember 2013 mit dem 3. Stern ausgezeichnet worden und haben grünes Licht für die Umsetzung bekommen. Es war die planmäßig letzte Sitzung des Regionale-Ausschusses, der über die Vergabe von Sternen entscheidet.

Paul Breuer, Landrat des Kreises Siegen-Wittgenstein und derzeit Aufsichtsratsvorsitzender der Südwestfalen Agentur, zog nach der Sitzung ein positives Fazit. „Wir haben jetzt 42 3-Sterne Projekte – eine sehr gute Bilanz! Mit dem bisher Erreichten können wir sehr zufrieden sein. Die neu ausgezeichneten Projekte zeigen zudem, wie vielschichtig die Regionale ist: Bildung, Kultur, Wirtschaft und Energie sowie die Unterstützung bürgerschaftlichen Engagements im ländlichen Raum. Dies sind wichtige Zukunftsthemen für unsere Region“, sagte Breuer.

Die neuen 3-Sterne-Projekte

  • Höhlenland Südwestfalen (Dechenhöhle in Iserlohn, Heinrichshöhle in Hemer, Balver Höhle und Bilsteinhöhle in Warstein)
  • Oberstufenakademie: Schule–Zukunft–Wirtschaft (Meschede)
  • TalentE in Südwestfalen
  • WaldKulTour Südwestfalen
  • Zukunft der Dörfer (Südwestfalen)
  • Labor WittgensteinWandel (Bad Laasphe, Bad Berleburg und Erndtebrück)

Sieben Projekte noch in Qualifizierungsphase

Alter Bahnhof - Attendorn
Der Verein Bürgerhaus Alter Bahnhof Attendorn e. V. will mit einem breit gefächerten sozialen und kulturellen Angebot die Begegnung zwischen Menschen, insbesondere auch Zugewanderten, fördern. Im Alten Bahnhof sollen ein Veranstaltungssaal, Gruppenräume und eine attraktive Gastronomie entstehen, die für alle Südwestfalen, und solche, die es werden wollen, im Umkreis offenstehen.

Nach der jetzt erfolgten letzten Sitzung des Regionale-Aussschusses stehen noch sieben Projekte aus, die bislang keinen 3. Stern erhalten haben. „Diese Vorhaben haben auch weiterhin eine Chance auf Fördergelder und sind im Qualifizierungsprozess. Es wird intensiv an den Projekten gearbeitet. Falls diese sich umsetzungsreif entwickeln, besteht auch 2014 noch die Möglichkeit, einen 3. Stern und somit grünes Licht zu geben“, sagt Dirk Glaser, Geschäftsführer der Südwestfalen Agentur.

Folgende Projekte sind noch im Qualifizierungsprozess:

  • Energiezentrum Südwestfalen (bisher 2 Sterne)
  • Stadt-Wald-Leben: Projektbaustein Waldbahnhof (bisher 2 Sterne)
  • Kultureller Marktplatz Hilchenbach-Dahlbruch (bisher 2 Sterne)
  • Westfälisches Auenzentrum Lippstadt (bisher 2 Sterne)
  • Bürgerhaus Alter Bahnhof Attendorn (bisher 1 Stern)
  • Living Wood! Klima-Wald-Erleben (bisher 1 Stern)
  • NaturSchauPlatz Werler Wald (bisher 1 Stern)

Weitere Informationen und die Übersicht aller Regionale-Projekte sind hier zu finden.

Unser Alter Bahnhof - Attendorn

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here