Im Rahmen der Weihnachtsfeier des DRK-Ortsverein Attendorn e.V. wurde Marc Schmidt durch die Rotkreuzleiter Manuela Stracke und Marco Steinrode als „Helfer des Jahres“ für sein überdurchschnittliches Engagement in diesem Jahr für den Ortsverein ausgezeichnet.

Marc Schmidt ist 2011 in das DRK eingetreten. Neben der Mitarbeit bei Sanitätswachdiensten und Blutspenden wird er aufgrund seiner Ausbildung zum Rettungshelfer auch im qualifizierten Krankentransport eingesetzt. Im Bereich des Katastrophenschutzes des Kreis Olpe ist er auch mitverantwortlich für den  Abrollcontainers Massenanfall von Verletzten, der beim DRK Attendorn stationiert ist. Besonders erwähnenswert ist seine Fähigkeit, sich aktiv an der Förderung des Gemeinschaftslebens im Ortsverein zu beteiligen, so Rotkreuzleiter Marco Steinrode in seiner Ansprache.

Der 1. Vorsitzende Martin Diller dankte im Anschluss auch allen anderen Helferinnen und Helfern im Ortsverein für ihren unermüdlichen Einsatz im abgelaufenen Jahr.

Marko Steinrode (Rotkreuzleiter), Marc Schmidt, Manuela Stracke (Rotkreuzleiterin)
Marko Steinrode (Rotkreuzleiter), Marc Schmidt, Manuela Stracke (Rotkreuzleiterin)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here