In schöner Tradition besuchten die Kinder aus der Gruppe „Taka-Tuka-Land“ des Kindergartens Villa Kunterbunt mit ihren Erzieherinnen das Krankenhaus St. Barbara. Mitgebracht hatten sie zauberhaften selbstgebastelten Christbaum-schmuck. Mit großer Begeisterung wurde der Baum im Foyer des Krankenhauses herausgeputzt. Patienten und Besucher freuen sich über den wunderschönen Weihnachtsbaum und den großen Eifer der Kleinen.

Nach einer Stärkung mit duftendem Kakao und Stutenkerlen wanderten die Kinder sehr stolz in Obhut Ihrer Erzieherinnen zurück zum Kindergarten.

Weihnachtsbaum 2013 Krankenhaus Attendorn
Michele Mittag und Diane Hinz mit den Schützlingen des Kindergartens Villa Kunterbunt mit Sebastian Haeger, Geschäftsführer St. Barbara

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here