Herzlich Willkommen zum Festival mit Charme!

Im letzten Jahr ist das Gauklerfest, das sonst große und kleine Besucher in Scharen anzieht, sprichwörtlich ins Wasser gefallen.

Doch der Sauerländer wäre nicht Sauerländer, wenn er trotz Wetterpech nicht ein paar neue Ideen parat hätte. Und diese hatten das Gauklerfest-Team, der Bürgermeister und engagierten Ideengeber um das weitbekannte Kinder- und Familienfest zu retten. Spendenaktionen in lokalen Geschäften und nicht zuletzt die Hilfe von vielen Unternehmern bringen in neuer Auflage wieder jede Menge Spaß in die Hansestadt.

Am ersten NRW-Ferienwochenende wird auf strahlenden Sonnenschein oder zumindest regenfreie Straßen gehofft, damit wieder über 20.000 Besucher Jonglagen, Akrobatik, Theater, Comedy, Musik und viele weitere Attraktionen auf den Attendorner Plätzen bestaunen können. Das Programm verspricht schon jetzt skurrile, artistische und komische Einlagen von nationalen und internationalen Künstlern.

Während am Samstagabend ab 19 Uhr auf dem Alten Markt eine Comedy-Gala auf höchstem Niveau geboten wird, rockt es von 18 bis 24 Uhr auf der Feuerteich-Bühne im Zentrum der Stadt.

Am Sonntag zeigen Artisten, Straßenkünstler und Komiker von morgens 11 Uhr bis 20 Uhr in den Straßen und Gassen der Innenstadt ihre Künste auf den Bühnen. Im Kinderviertel locken Spiele und Aktionen die ganze Familie an. Mit dem „Grande-Finale“ wird am späten Sonntagnachmittag ein Programmpunkt mit einer Mixtur der verschiedenen Kleinkunstgenres angeboten. Im Anschluss an dieses Theatererlebnis wird wieder der „KleinKunstPreis“ des Festivals verliehen.

In diesem Jahr heißen zum Startschuss  Herr Dirk Glaser (Regionale 2013) und die Veranstalter alle Gäste zum internationalen Comedy- und Musikfestival herzlich Willkommen.

Kinderbecher. Mit diesen Bechern bekommen unsere kleinen Besucher an allen Gauklerfest-Getränkeständen und in vielen Restaurants und Cafes kostenlos Wasser und Apfelsaftschorle, den ganzen Tag lang.

 

Anstecker sind der Blickfang des Sommers. Bunte Buttons und Pins in originellen Formen zieren jetzt Jacken und Anzugrivers.


 



Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here