Radroute RepetalAm kommenden Samstag, 23. Juni 2012, wird die Hansestadt Attendorn ab 14 Uhr rund um das Dorfgemeinschaftshaus in Repe die „Radroute Repetal“ mit einem Familien- und Kinderfest eröffnen (wie bereits berichtet).

Diese Eröffnungsfeier findet im Rahmen des zweitägigen Dorffestes der Dorfgemeinschaft Repe statt. Auf die Kinder wartet neben der Hüpfburg und einem Clown auch ein Radparcours, an deren Ende eine eigens für die Radroute Repetal entworfene Trinkflasche wartet. Daneben gibt es Leckeres vom Grill, Kaffee und Kuchen.

Die Stadt Attendorn weist die Besucher, die mit Auto und Rad zur Veranstaltung kommen möchten, darauf hin, dass sich das Sägewerk Köster in Helden bereiterklärt hat, die dortigen Parkflächen zur Verfügung zu stellen. Von dort können die Besucher bequem zum ca. einen Kilometer entfernten Dorfgemeinschaftshaus in Repe radeln oder schlendern.

Die Kinder, die am Samstag bei der Eröffnung der „Radroute Repetal“ den Fahrradparcours rund um das Dorfgemeinschaftshaus Repe (ca. 2 km mit vier Stationen) erfolgreich absolvieren, erhalten diese tolle Trinkflasche als Belohnung.

Erwachsene müssen nicht traurig sein: die Trinkflasche gibt es am Samstag für 3,00 € auch zu kaufen…;-)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here