Sport und Blutspende – auf den ersten Blick findet man hier wohl wenige Gemeinsamkeiten.
Der Sportclub LWL 05, die Wanderfreunde Windhausen und der Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes in Attendorn haben jetzt einen gemeinsamen Nenner gefunden: Unter dem Motto „Im Sport geben wir alles – Heute geben wir unser Blut“ stehen die Sportvereine Pate für die Blutspende am Dienstag, 15. Mai, von 17.00 bis 20.00 Uhr in der Schützenhalle Windhausen.

Nach wie vor können Blutkonserven nicht künstlich hergestellt werden. Patienten, die auf Blutpräparate angewiesen sind, müssen auf die Unterstützung gesunder Spenderinnen und Spender bauen, die uneigennützig und freiwillig mit ihren Vollblutspenden die Versorgung sichern.

Die Sportler aus Windhausen und Umgebung wollen deshalb das Deutsche Rote Kreuz mit ihrer Blutspende unterstützen. Der DRK-Blutspendedienst West hat deshalb den Spendetermin extra um eine Stunde bis 20.00 Uhr verlängert. Nach der Blutspende erwartet die Spenderinnen und Spender als Belohnung ein besonderer Imbiss vom Grill.

„Mit sportlichen Botschaftern soll die gemeinsame Initiative von DRK-Ortsverein Attendorn, SC LWL 2005 und den Wanderfreunden Windhausen besonders junge Menschen motivieren, Blutspender zu werden“, so Manuela Stracke, Blutspendebeauftragte im DRK-Ortsverein Attendorn.

DRK Attendorn - Blutspende Windhausen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here