In wenigen Tagen, am Samstag, dem 28. April 2012, findet ab 15 Uhr in der und um die Stadthalle Attendorn herum das Internationale Kinderfest „23 Nisan“ des Türkischen Elternvereins Attendorn (T-EV-A) statt.

Eine Gruppe fiebert diesem Fest, das an alle Familien in Attendorn gerichtet ist, besonders entgegen. Denn die eigene Tanzgruppe des Türkischen Elternvereins übt unter der Leitung von Yasemin Alpinar bereits seit Wochen an einem neuen Stück. Die 13 Mädchen und Jungs im Alter von 11 bis 13 Jahren werden den hoffentlich zahlreichen Zuschauern eine Phantasiereise mit spanischen und arabischen Elementen präsentieren.

Daneben werden weitere Attendorner Gruppen und Garden, wie zum Beispiel die Biggesterne, ihre Tänze vorführen. Dazu gibt es Theateraufführungen und Gesang sowie zahlreiche Aktionen in und außerhalb der Stadthalle und eine große Saaltombola mit wertvollen Preisen.

Die Besucher sollten hungrig in die Stadthalle kommen, denn bei dem großen kulinarischen Angebot ist am 28. April garantiert für jeden Geschmack etwas dabei.

Die Organisatoren des Kinderfestes weisen noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei der Veranstaltung nicht um eine rein türkische Veranstaltung handelt.

Weitere Infos gibt es bei Aziz Dogru unter Telefon 0175/5961539 oder per E-Mail t-ev-a@arcor.de sowie auf der Internetseite des Vereins: teva.de.to.

teva - tanzgruppe Attendorn
Die T-EV-A-Tanzgruppe unter der Leitung von Yasemin Alpinar (hinten rechts) freut sich schon auf das Heimspiel“ am 28. April in der Stadthalle Attendorn.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here