Am Samstag 28. April lädt das Südsauerlandmuseum um 11:00 Uhr zur Eröffnung einer weiteren Sonderausstellung unter dem Motto „WIR HALTEN BRANDWACHE“. Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Fahrzeugausstellung  und Musikdarbietungen vor dem Museum auf dem „Alter Markt“.

Bis zum 6. Mai werden Objekte aus dem Bestand des Attendorner Feuerwehr-Museums gezeigt.

  • Brandwache - Südsauerlandmuseum Attendorn 2012In den Arkaden, im Foyer im Erdgeschoß:
    In 2 Vitrinen über 100 Feuerwehr-Fahrzeuge – Maßstab 1:48 – beginnend mit der Handdruckspritze von 1850 bis zum heutigen aktuellen Löschfahrzeug. Über 100 Miniaturfiguren in Uniformen, Arbeitsanzügen etc. aus aller Welt, von 1668 über die verschiedenen Zeitepochen bis zur Gegenwart.
  • In den Arkaden:
    Chemieanzug, Feuerwehr-Einsatzuniform, Geräte wie Rettungsschere und Spreizer, Atemschutzgeräte etc.
  • In der ersten Etage:
    In der Kirchen-Dauerausstellung: Bilder und Figuren des St.-Florian, Schutzpatron der Feuerwehr.
  • In der zweiten Etage:
    Original Feuerwehr-Uniform aus den USA mit Werkzeugen, Feuerlöschern etc.
  • In der dritten Etage:
    Feuerwehruniformen Deutschland aus drei Generationen, mit typischen Werkzeugen und Geräten.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here