kathrin bremer FairtradeAm Mittwoch, 25. April 2012, findet um 19 Uhr im Ratssaal der Hansestadt Attendorn ein Vortrag mit dem Titel „Fairtrade. Wirkt und bewegt.“ statt.

Die Leiterin der Kampagne „Fairtrade Towns“, Kathrin Bremer aus Köln, wird diesen Vortrag, zu dem die Stadt Attendorn und der Arbeitskreis „Fairer Handel“ bei freiem Eintritt alle Interessierten einladen, halten.

Die Umsetzung des Fairtrade-Gedankens ist in Attendorn auch nach der erfolgreichen Auszeichnung als „Fairtrade-Stadt“ im vergangenen Jahr weiter auf einem guten Weg. Immer mehr Bürgerinnen und Bürger, Schulen, Geschäfte, Vereine, Organisationen, Unternehmen und Gastronomiebetriebe machen beim „fairen Handel“ mit.

„Diese Erfolgsstory braucht immer wieder neue Impulse. Daher freuen wir uns auf einen bestimmt interessanten Abend mit Kathrin Bremer“, so die Mitarbeiter des Arbeitskreises „Fairer Handel“.

Informationen zur Veranstaltung erteilen Wendelin Heinemann vom Arbeitskreis „Fairer Handel“ unter Tel. 02722/51690 und Tom Kleine von der Stadt Attendorn unter Tel. 02722/64-238. Weitere Informationen zum Fairtrade-Projekt in der Hansestadt Attendorn gibt es auf der Homepage der Stadt Attendorn www.attendorn.de.

 

Fairtrade-Stadt Attendorn

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here