St-Ursula-Gymnasium Attendorn
St. Ursula Gymnasium Attendorn

Nicht für die Schule, sondern fürs Leben lernt man. Diesen didaktischen Vorschlag beherzigen derzeit 15 Schülerinnen und Schüler des St. Ursula Gymnasiums in Attendorn aus den Klassen 10 bis 13.

In einem mehrwöchigen Workshop haben sie es sich zum Ziel gesetzt, ein neues Konzept für ihre Schul-Internetseite zu entwickeln und umzusetzen. Fachlichen Beistand erhalten sie dabei von der Attendorner Agentur psv marketing. Für die angehenden Abiturienten eine willkommene und spannende Abwechslung zum Schulalltag.

 „Unsere Schüler erhalten durch diese Kooperation einen praxisnahen Einblick ins Marketing im Allgemeinen und Online-Marketing im Speziellen. Wissen, von dem sie persönlich wie später beruflich profitieren“, freut sich Klaus Schulte, der das Projekt zusammen mit Sarah Schulte als verantwortliche Lehrkraft begleitet.
Um die Grundlagen und Vorgehensweisen im Marketing zu verdeutlichen, wird die Schule als Unternehmen und die Schüler-Arbeitsgruppe als zuständige Online-Marketing-Abteilung betrachtet. Die Motivation unter den jungen Workshop-Teilnehmern ist groß. „Wir arbeiten hier wie eine echte Agentur, haben Redaktionsschlüsse und Deadlines (Zieltermine) zu beachten. Vor allem aber müssen wir uns klar werden, wie unsere Zielgruppen aussehen, was sie interessiert und wie wir leicht von ihnen im Internet gefunden werden“, erzählen die Schüler begeistert. „Das ist echt interessant, weil man sich auch in andere hineinversetzen muss und gemeinsam plant. Das macht richtig Spaß!“
Feedback, über das sich Jörg Grote, Leiter des Workshop und Mitarbeiter der Agentur psv marketing, besonders freut: „Die Schüler von heute sind mit dem Internet groß geworden. Trotzdem ist den wenigsten bewusst, worauf es bei erfolgreicher Online-Kommunikation im Wesentlichen ankommt. Das wollen wir mit unserem praktischen Medienunterricht ändern. In vielen Berufen ist dieses Wissen in Zukunft gefragt und vielleicht entschließt sich der ein oder andere ja sogar für eine Ausbildung im Bereich Online-Marketing.“
Eines steht jedenfalls jetzt schon fest: Nach erfolgreichem Abschluss des Workshops erhalten alle Teilnehmer ein Zertifikat über die zusätzliche Qualifikation, das mit Sicherheit einen besonderen Platz in ihren Bewerbungsunterlagen haben wird.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here