Es ist wieder soweit – im nunmehr siebten Jahr gibt es einen kostenlosen Busshuttle-Service für Kinder und Erwachsene ins Plettenberger Spaßbad AquaMagis.

Hof Biggen Ferienbus

Zur ersten Ferienbus-Fahrt am 04.04.2012 gibt es im AquaMagis zusätzlich das Ferienprogramm „Kinderspaß mit tollen Aktionen“. Die zweite Fahrt in den Osterferien findet am 11.04.2012 statt.

Mit dem Hof Biggen Ferienbus wurden in den Jahren 2006 bis 2011 insgesamt ca. 3000 Kinder und Erwachsene, Gäste und Einheimische, kostenlos vom Campingplatz Hof Biggen sowie vom Rathaus Attendorn zum AquaMagis nach Plettenberg gebracht. Organisiert und finanziert wurde der Ferienbus dabei ausschließlich durch die Partner AquaMagis Plettenberg, Frettertal Reisen sowie dem Campingplatz Hof Biggen.

„Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder unseren Gästen sowie den Attendornern mit dem Ferienbus zum AquaMagis ein zusätzliches „Ferien-Highlight“ bieten zu können. Aufgrund der bestehenden Partnerschaften ist es uns nunmehr im siebten Jahr möglich den Ferienbus kostenfrei anzubieten“, erläutert Jens Boenicke vom Campingplatz Hof Biggen.

Aqua Magis Looping

Los geht es in den Oster- und Sommerferien jeweils am Mittwoch um 11.00 Uhr ab Hof Biggen und um 11.15 Uhr ab Rathaus Attendorn (hier steht ab 10.45 Uhr eine Mitarbeiterin des Campingplatzes als Ansprechpartnerin zur Verfügung). Um 11.45 Uhr kommt der Bus am AquaMagis an. Die Rückfahrt ist um 17:30 Uhr ab AquaMagis, Ankunft am Rathaus Attendorn um 18:00 Uhr, Ankunft auf dem Campingplatz Hof Biggen um 18:15 Uhr. Die vergünstigten Eintrittspreise sind dieses Jahr: Kinder € 6,50 Erwachsene € 8,50. Der Ferienbus ist wie immer kostenfrei. Die Looping-Rutsche ist seit 2012 kostenfrei.

Da nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen wird darauf hingewiesen, dass sich in Attendorn zusteigende Kinder und Erwachsene bitte vorher unter der Rufnummer 02722/95530 oder unter info@biggen.de beim Campingplatz Hof Biggen anmelden müssen.

Im AquaMagis ist eine Badeaufsicht vorhanden. Trotzdem wird darauf hingewiesen, dass Nichtschwimmer nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten mitfahren dürfen und die Mitfahrt auf eigene Gefahr erfolgt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here