Ein buntes Angebot an österlichen Dekorationen und frühlingshaften Waren bot der Osterbasar am Sonntag in Haus Mutter Anna. Die Bewohner und Mitarbeiter blickten stolz auf ihre kreativen Werke: Da gab es Türkränze, Gestecke, bepflanzte Schalen, gefilzte Ostereier, österliche Handarbeiten und allerlei Dekorationen für Ostern und das Frühjahr.

Jörg Boenig erzählt: „Wir freuen uns über die zahlreichen Besucher und den guten Absatz, denn der Erlös ist für die Bewohner gedacht.“ Mit dekorativem, selbst gemachten Osterschmuck und Handarbeiten lag das Angebot voll im Trend. Eine gemütliche Kaffeestube und Deftiges für den größeren Hunger luden zum Verweilen auf der Terrasse der Wohngruppe Feuerteich ein, denn auch die Sonne gab ihr bestes und sorgte für angenehme Frühlingstemperaturen und einen strahlend blauen Himmel. „Coco“ Freitag sorgte für die musikalische Untermalung.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here