Theateraufführung mit Helmut Zierl am 7. März 2012 in der Stadthalle Attendorn

die-wahrheit - Stadthalle Attendorn

Am 7. März geht es in Attendorn um „Die Wahrheit“. Dieses Theaterstück wird in der Attendorner Stadthalle im Rahmen des Theaterprogramms der Stadt Attendorn aufgeführt.

Das Stück von Florian Zeller beginnt um 20 Uhr und wird u.a. von Helmut Zierl und Karin Boyd von der Konzertdirektion Landgraf aufgeführt.

Zum Inhalt des Stückes:
Michel hat eine sehr „farbenreiche“ Beziehung zur Wahrheit. Auch wenn sich alles gegen ihn verschworen hat, ist das für ihn kein Grund, zum Lügenabstinenzler zu werden. Denn seine ausgeprägte Phantasie hat ihn noch nie im Stich gelassen, und auch in fast aussichtslosen Situationen ist ihm im richtigen Moment immer die passende Ausrede eingefallen.

Aber es gibt auch Tage, da haben seine Lügen sehr kurze Beine.

Heute ist so ein Tag. Als er nach einem „Treffen“ mit seiner Geliebten Alice wieder einmal zu spät zu Laurence, seiner Frau, nach Hause kommt, berichtet er, dass die geschäftliche Sitzung mit seinem Partner Guillon leider länger gedauert hat. Dumm nur, dass Laurence am Nachmittag von Guillon in der Stadt erfuhr, dass Michel die Sitzung krankheitshalber abgesagt hat.

Aber das ist nur der Anfang…

Eintrittskarten zum Vorverkaufspreis von 11 Euro (Schüler und Studenten 6 Euro) sind bei der Stadt Attendorn, Kölner Str. 12, im Bürgerbüro, Tel. 0 27 22 / 64 – 100, oder beim Amt für Schulen, Kultur und Sport, Tel. 0 27 22 / 64 – 226 oder – 225 erhältlich.

Alle Informationen zum Theaterprogramm der Stadt Attendorn auch auf den Seiten unseres Veranstaltungskalenders »

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here