Am Freitag, dem 10. Februar, treffen sich die Mitglieder der SGV-Abteilung Attendorn ab 19 Uhr im „Kolpinghaus“ zu ihrer Jahreshauptversammlung 2012. Der Vorsitzende Michael Heller zieht eine Bilanz der Arbeit des SGV im vergangenen Jahr. Die Fachwarte Walter Alsleben, Hildegard Neuer und Hans Fritsche sowie die Kassiererin Gabi Schmitz und die Kassenprüfer ergänzen den Bericht. Bei den Neuwahlen zum Vorstand geht es um die Positionen 2. Vorsitzende/r, Wegewart/in und Hüttenwart/in.

Breiten Raum wird sicherlich die Ehrung von 30 Vereinsjubilaren einnehmen.  Unter ihnen sind Dieter Auert, der dem SGV seit nunmehr 60 Jahren die Treue hält, sowie vier Jugendliche mit bereits zehn Jahren Mitgliedschaft .

Im Anschluss an die Versammlung werden die Mitglieder wieder mit Spannung der großen Tombola entgegen fiebern, in der Hoffnung, einen der zahlreichen schönen Preise zu ergattern.

Das SGV-Wanderjahr 2012 Wanderjahr hat es wieder in sich. Zwanzig attraktive Wanderungen, an denen immer auch Nichtmitglieder teilnehmen können, werden durchgeführt. Sie sind nachzulesen in der Broschüre  „Attendorner Wanderschuh“. Wandergebiete sind z. B. das Drolshagener Land, das Siegerland, das Sorpe- und das Rahrbachtal sowie Balve und Stockum. Auch der Nahbereich ist mit der Jagdhütte von „Hellers Ollo“ vertreten. Drei weitere Wanderungen sollen den Teilnehmern den in der Beliebtheit ständigen steigenden „Sauerländer Höhenflug“ näher bringen.

Schon Tradition sind die Bergmesse und das Oktoberfest sowie ein Kinderfest mit Überraschungen. Die diesjährige Tagesfahrt führt nach Traben-Trarbach zu einer aussichtsreichen und atemberaubenden Wanderung auf den Moselhöhen.

Schon eine Woche vor der Jahreshauptversammlung, am 4. Februar, treffen sich als Dankeschön und auf Einladung des Vorstandes alle, die im Vorjahr auf unterschiedliche Weise ehrenamtlich für die Abteilung tätig waren, im Clubhaus des Yacht- und Ruderclubs Attendorn zur „Helferfete“.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here