Prinzengarde AttendornDie Prinzengarde feiert im nächsten Jahr ihr 100-jähriges Bestehen und so startet man im 99 Jahr (eine karnevalistischen Zahl) in den Reigen der Feierlichkeiten mit einem Treffen der Ehemaligen.

Am 25.November 16:00 Uhr hat die Garde in das Stadthallenrestaurant geladen, um die 100-jährige Geschichte historisch aufzuarbeiten. Frank Harnischmacher, der für die Aufarbeitung der Geschichte verantwortlich ist, bittet alle ehemaligen Gardisten und Mariechen der Prinzengarde, um Bilder, Berichte oder sonstiges historisches Material.

Am Samstag den 17.Dez. 2011 startet vor dem Cafe Brotkorb eine Weihnachtsbaum Aktion. Bei Glühwein und netten Gesprächen kann jeder einen Baum erwerben und bekommt dazu noch als extra Service den Baum nach Hause geliefert.

Weitere Feierlichkeiten zum „100-Jährigen“ sind unter anderem der Kreisgardeball, den die Prinzengarde im Dezember kommenden Jahres ausrichtet, und als Höhepunkt ein großer Festabend, der am 26. Januar 2013 in der Stadthalle steigen soll.

Christoph Höffer machte deutlich, dass es sich um die Prinzengarde und nicht wie fälschlich oft gesagt „Blaue Funken“handelt. Aufgabe der Attendorner Prinzengarde ist die Begleitung und Betreuung des jeweils amtierenden Karnevalprinzen. Zur Zeit sind 54 Mitglieder in der Garde aktiv.

Hier ein paar Bilder von der Traditionsveranstaltung „Night of the Blues“ der letzten Session.

[flash http://www.youtube.com/v/V1ivC2M_dHs]

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here