Für die Schrotthändler in der Region lief das Jahr bisher richtig gut. Auch für Thomas Wiesner in Attendorn, denn die Nachfrage nach Metallen war riesig.

Seine Firma (Neuhaus) hat sich darauf spezialisiert, bei den vielen metallverarbeitenden Betrieben und Autozulieferern Restmetall aus der Produktion abzuholen und weiter zu verwerten. Täglich liefern aber auch Hausbesitzer und Handwerker Schrott an. Der wird dann auf dem Betriebsgelände sortiert, gepresst und weiterverkauft.

Den Bericht der WDR Lokalzeit Südwestfalen können Sie noch die nächsten 7 Tage hier abrufen »

Thomas Wiesner-Schrotthaendler- Firma Neuhaus Attendorn

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here