vordere Reihe von links: Erik Frey, Jan Philip Feldmann, Hendrik Beul, Patrick Fasulo, Leon Pursian. Hintere Reihe von links: Trainer Andreas Stuff, Lukas Hoberg, Timon Stuff, Linus Zeppenfeld, Dominik Koopmann, Tom Nawroth, Francesco Monfoletto, Trainer Manuel Pursian

Die F2-Junioren (Jahrgang 2004) hatten am vergangenen Wochenende gleich doppelten Grund zur Freude:

Zum einen begann endlich die neue Saison mit ihrem ersten F-Jugend-Spiel gegen den FC Finnentrop, zum anderen konnten sie dieses Spiel in ihren nagelneuen Trikots bestreiten.

Die Firma FREY PRINT + MEDIA GmbH hatte den Kindern einen kompletten Satz neuer Trikots, die alle mit großem Stolz trugen, zur Verfügung gestellt.

Die Mannschaft dankte es den zahlreichen Zuschauern mit einer engagierten Leistung gegen den FC Finnentrop. Insbesondere Torwart Hendrik Beul konnte nicht nur aufgrund seines ebenfalls neuen Torwart-Trikots einige Male glänzen.

Zwar ging das Spiel mit 2:5 verloren gegen einen starken Gegner, der allerdings auch überwiegend Spieler des älteren Jahrgangs aufgeboten hatte, die Trainer Manuel Pursian und Andreas Stuff konnten dennoch viele positive Erkenntnisse aus dieser Partie ziehen, die es nun in den nächsten Wochen gilt, von Spiel zu Spiel zu bestätigen, bzw. zu verfeinern.

Die Kinder sind auf jeden Fall hochmotiviert – und die neuen Trikots tun ihr Übriges dazu!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here