Die Stadt Attendorn hat eine Belohnung für sachdienliche Hinweise ausgesetzt, die zur Feststellung der Täter führen, die in der Nacht vom 16. auf den 17. September eine 15 Jahre alte Linde abgesägt haben.

Bisher Unbekannte haben in der Nacht vom 16. auf den 17. September auf dem Parkplatz Westwall zwischen dem Kindergarten Pusteblume und der Evangelischen Kirche eine 15 Jahre alte Linde abgesägt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 4.500,00 Euro.

Die Stadt Attendorn hat Anzeige bei der Polizei erstattet und eine Belohnung von 500 Euro für sachdienliche Hinweise ausgesetzt, die zur Ergreifung der Täter führen. Bürgermeister Wolfgang Hilleke setzt dabei auf die Solidarität der Gemeinschaft und hofft, dass die Täter schnell ermittelt werden.

Sachdienliche Hinweise nimmt der Baubetriebshof der Stadt Attendorn unter Tel. 02722/64-160 entgegen.

linde am westwall Attendorn
Die 15 Jahre alte Linde am Parkplatz Westwall wurde von Unbekannten abgesägt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here