Eröffnung Nordumgehung Attendorn 2011Am letzten Samstag, 17. September 2011, fand die offizielle Eröffnung der Nordumgehung statt, um dann heute für den Straßenverkehr rund um Attendorn zur Verfügung zu stehen.

Bürgermeister Wolfgang Hilleke wollte die Eröffnung zusammen mit den Attendorner Bürgerinnen und Bürgern in Form eines Familienfestes feiern und das gelang.

Bereits am Samstagvormittag hatten sich zahlreiche Attendorner und geladene Gäste oberhalb des Waldfriedhofs eingefunden, um der Segnung und Eröffnung der Straße beizuwohnen.

Mit dem symbolischen Akt des Durchschneidens eines Absperrbandes wurde die neue Straße für den Verkehr freigegeben. Gleich acht Scheren kamen beim Durchscheniden des Bandes zum Einsatz: die von Bürgermeister Wolfgang Hilleke, Ehrenbürgermeister Alfons Stumpf, Landrat Frank Beckehoff, Landesbaudirektor Ludger Siebert, Beigeordnetem Carsten Graumann, Stadtbaurat Hartwig Rüsche sowie Vertretern der Baufirmen Mees und Straßen und Tiefbau.

Unter dem Motto „Ich war dabei!“ startete am Nachmittag dann der Lauf für Jung und Alt, Groß und Klein zu Gunsten des Gauklerfestes. Über 300 Walker und Läufer zeigten Ihre Solidartät mit den Gauklerfestmachern und nutzten die Möglichkeit die Straße zu Fuß zu erkunden.

[flash http://www.youtube.com/v/U5MuTOMqC8A]

Ein Film von TRAUMMANUFAKTUR im Auftrag der Stadt Attendorn

Nordumgehung: Zahlen und Fakten

  • Länge: 1820 Meter
  • Breitee: 7 Meter
  • Länge der Brücke: 165 Meter
  • Höhe der Brücke: maximal 25 Meter
  • Pfeiler u. Widerlager: 1.500 Kubikmeter Stahlbeton
  • Überbau: 2.200 Kubikmeter Stahlbeton
  • Bau,-u. Spannstahl: 560 Tonnen
  • Mutterbodenabtrag: 16.500 Kubikmeter
  • Boden und Felsbewegung: 117.000 Kubikmeter
  • 24.000 Tonnen Schotter
  • Asphaltarbeiten: 16.500 Quadratmeter
  • Kosten: 7,335 Millionen Euro
  • Planungs- und Bauzeit: 25 Jahre

Bilder aus dem Facebook-Album der Stadt Attendorn:


„Mit einem Familienfest wurde am 17. September 2011 die Nordumgehung in Attendorn eröffnet.

Zahlreiche Attendorner fanden den Weg zur Nordumgehung, um diesem spannenden und abwechslungsreichen Tag beizuwohnen.

Das gute Wetter, die Anwesenheit vieler Ehrengäste, die Beiträge des Musikvereins Lichtringhausen, die Ausstellung der Attendorner Speditionen und Rettungsdienste, das hervorragende Catering-Angebot und die spannenden Sponsorenläufe zugunsten der Gauklerfestes sorgten überall für strahlende Gesichter.

Alle Bilder: Markus Dietrich, www.dietrich-foto.de“

From Eröffnung der Nordumgehung in Attendorn, posted by on 9/19/2011 (150 items)

Generated by Facebook Photo Fetcher



Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here